X

Manaslu-Runde

19 Tage: 14.10.2018 – 01.11.2018

Lodgetrekking im  Manaslu-Gebiet

Kathmandu – Lhasa

Hinweis bei Reisen nach Tibet:
Einreisen nach Tibet (TAR-Permit) werden nur unter bestimmten Voraussetzungen erteilt. Die momentanen Bedingungen für eine  Einreise finden Sie beim Auswärtigen Amt. Sie ändern sich unter Umständen sehr kurzfristig.

Wir können Ihnen leider keine Garantie für die Durchführung einer Reise nach Tibet geben. Wir empfehlen Ihnen, eine Alternativroute zu wählen. Nepal bietet tolle tibetische Impressionen, z. B. Mustang – verborgenes Tal mit tibetischen Traditionen oder sehr schöne buddhistische Klöster und Sehenswürdigkeiten. Wenn Sie dennoch das Risiko tragen wollen, besprechen wir vor Ihrer Buchung mit Ihnen eine Alternativtour. Unsere Erfahrungen zeigen, eine solche Route kann sehr attraktiv sein. Dabei garantieren wir Ihnen, Ihre Alternative wird nur eingesetzt, wenn die Einreise nach Tibet für Sie nicht möglich ist.

Beschreibung

  • Kulturreise, 10 Tage
  • Prächtige Klöster, Tempel und Paläste
  • Nepal und Tibet

Galerie

Pothala PalastPothala Palast

Programm

1. Tag: Abflug in Deutschland
Sie fliegen von Deutschland nach Nepal.

2. Tag: Ankunft in Kathmandu, Transfer zum Guest-House
Angekommen in Kathmandu (1340 m) werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht und im privaten Pkw zu Ihrem Hotel gebracht. Nach der Begrüßung und Einführung in Ihrer Unterkunft können Sie erste Eindrücke selbst von Nepal gewinnen, ÜF.

3. Tag: ganztägiges Sightseeing in Kathmandu, Guest-House
Sie besuchen einige der berühmten Sehenswürdigkeiten in und um Kathmandu: z. B. Kathmandu Durbar Square,  ÜF.

4. Tag: Flug nach Lhasa, Transfer zum Hotel
Sie fliegen von Kathmandu nach Lhasa und werden zum Hotel gebracht. Dort haben Sie freie Zeit für einen Rundgang durch Lhasa, ÜF.

5. Tag: Sightseeing in Lhasa, Hotel
Sie besichtigen den berühmten Pothala-Palast und Tibets geistiges Zentrum, den Jokhang Tempel. Dabei sehen Sie wie von allen Seiten die Pilger dorthin strömen. Anschließend spazieren Sie über den Marktplatz von Lhasa, ÜF.

6. Tag: Besuch des Deprung-Kloster, Hotel
Sie fahren nur wenige km entfernt zum Deprung-Kloster. Die Anlage liegt am Hang, 1959 war sie das weltweit größte Kloster mit ca. 10000 Mönche. Danach fahren Sie zum Norbulingpa Park, der ehemaligen Sommerresidenz des Dalai Lama. Heute ist in der Parkanlage ein Museum. Die Anlage ist Teil des „Historischen Komplexes des Pothala-Palastes“ und gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO, ÜF.

7. Tag: Fahrt zum Kloster Sera, Hotel
Sie besichtigen das Nonnenkloster Sera. Es gilt als eines der drei großen Klöster des Gelug-Ordens im tibetischen Buddhismus, ÜF.

8. Tag: Rückflug von Lhasa nach Kathmandu, Transfer zum Guest-House
Sie fliegen zurück nach Kathmandu und werden in Ihr Hotel gefahren. Die restliche freie Zeit des Tages nutzen Sie für einen Stadtbummel oder zum Shopping, ÜF

9. Tag: Transfer zum Flughafen in Kathmandu mit Rückflug nach Deutschland
Sie werden zum Internationalen Flughafen in Kathmandu gebracht. Ihre Heimreise nach Deutschland beginnt.

10. Tag: Ankunft in Deutschland
Sie kommen zu Hause an und sind voller Eindrücke über die tibetische Kultur und Tradition, die Sie ein wenig auch in Nepal kennenlernen konnten.

Leistungen

  • Internationaler Flug Deutschland – Kathmandu und zurück
  • Übernachtung mit Frühstück
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • Hin- und Rückflug nach Lhasa
  • Transfer zum Flughafen

Nicht enthalten:

  • fehlende Mahlzeiten und alle Getränke
  • Trinkgeld (freiwillig) für die Crew
  • individuelle Ausflüge und Besichtigungen
  • persönliche Ausrüstung
  • Zuschlag für Einzelzimmer
  • Visum für Nepal (auch bei Einreise erhältlich)
  • Visum für China
  • nicht aufgeführte Leistungen

Wählbare Zusatzleistungen (gegen Aufpreis):

Unterbringung

  •  Guest-House in Kathmandu
  • Hotel in Lhasa

Anforderungen

ohne Konditionsanforderungen und technische Schwierigkeitsgrade

0 3600 m 0 8x

Termin

  • 08. Mai 2018 bis 17. Mai 2018
  • 16. Oktober 2018 bis 25. Oktober 2018

Preis

auf Anfrage